NEWS
27.
April
2015

terminic setzt auf zertifizierte CO²-Kompensation

terminic setzt auf zertifizierte CO²-Kompensation

Der in Bremen ansässige Kalenderhersteller terminic ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung für die Umwelt bewusst. „Wir leben Klimaschutz und versuchen innerhalb der gesamten Produktionskette nachhaltig und zukunftsorientiert zu handeln“, so der Geschäftsführer Wolfgang Rolla du Rosey. Schon seit Jahren verwendet terminic daher ausschließlich FSC-zertifizierte Materialien für die Kalenderproduktion. Des Weiteren beteiligt sich das Unternehmen an der Klimainitiative der Druck- und Medienverbände, produziert 100% Made in Germany und bietet seinen Kunden an, die Mehrmonatskalender komplett klimaneutral herzustellen – das entsprechende Zertifizierungsverfahren hat terminic bereits im letzten Jahr erfolgreich abgeschlossen.

Jetzt beteiligt sich terminic zusätzlich auch noch am Klimaschutzprojekt der Deutschen Post mit dem GOGREEN Label und übernimmt die Kosten für den Emissionsausgleich, die so in registrierte Umweltprojekte weltweit fließen.

Die Deutsche Post zertifizierte nun die terminic GmbH für die CO²-Kompensation im Jahr 2014. Von den angefallenen Treibhausgasemissionen, die durch den Transport und die Logistik unserer Werbekalender und Briefsendungen entstanden sind, konnten wir durch klimaneutrale GOGREEN Produkte und Services 939,65 kg CO² ausgleichen.

Zurück

WIR SPRECHEN EINE SPRACHE. IHRE.

Ihre Kalender sollen auf der ganzen Welt zu Hause sein? Kein Problem, bei uns wählen Sie aus einer einzigartigen Sprachenvielfalt – wir beraten Sie gerne!