+49 421 87 145-0
NEWS
11.
September
2015

ASU e. V. zu Gast bei terminic

ASU bei Kalenderhersteller terminic

Am 10. September hatte sich der Bremer Landesverband der Familienunternehmer ASU e.V. als Gast zur Betriebsbesichtigung als Gast bei der terminic GmbH, einem der führenden europäischen Kalenderhersteller, angekündigt. terminic hatte die Idee der Vorstandsmitglieder, Franca Reitzenstein und Dr. Volker H. Redder, eine auf weltweiten Handel ausgerichtete, moderne Kalenderproduktion zu besichtigen, gerne aufgegriffen. So durfte Wolfgang Rolla du Rosey, geschäftsführender Gesellschafter der terminic GmbH, 24 Mitglieder der ASU e. V. mit einem kleinen Sektempfang begrüßen und einen ersten Abriss über den Geschäftsalltag eines führenden Kalenderherstellers geben.

Die vom Chef höchstpersönlich geführte Tour durch den auf Hochtouren laufenden Betrieb gewährte einen lebendigen Einblick in die Produktion der Werbekalender mit 3-4-5-6-7- und sogar 8-Monatsübersicht. Einige der Gäste staunten nicht schlecht über den 8-Monatskalender, der ihnen als diesjährige Weltneuheit von terminic noch nicht bekannt war. So ergab sich sofort eine angeregte Diskussion zu der Notwendigkeit immer größere Planungszeiträume im Blick haben zu müssen und den daraus resultierenden Bedürfnissen für den eigenen Arbeitsalltag. Alle waren sich einig, dass der analoge Kalender an der Wand oder auf dem Schreibtisch seine Lebensberechtigung nie verlieren wird. Selbstverständlich nutze man auch digitale Hilfsmittel in Zeiten des Smartphones. Terminierungen ohne einen Blick auf den Kalender seien für ihn jedoch unvorstellbar, so Dr. Rüdiger Büsing. Für alle Teilnehmer gab es als kleines Dankeschön die kalendarische Spezialität des Hauses, die 3-Monatskalender-App, mit persönlichem Freischaltcode. Natürlich mit dem Versprechen mit dem in Kürze erscheinenden neuen Release noch mehr Kalender-Komfort genießen zu können.

Zertifizierte Materialien, Produktionsprozesse, nachhaltiges Wirtschaften und Innovationsmanagement wurden angeregt diskutiert. Wolfang Rolla du Rosey konnte nur bestätigen, dass viele Kunden innerhalb ihrer Supply-Chain nur zertifizierte Lieferanten, die entsprechende Standardisierungen anböten, auswählen würden. So hat sich terminic erst im Juli selbst für die kontinuierliche quartalsweise Druckprozesskontrolle durch die Fogra e. V. entschieden. Diese PSOaktiv-Zertifizierung ist ein Zusatz zur stichtagsbezogenen PSO-Zertifizierung und gewährleistet eine durchgehend gleichbleibend hohe Druckqualität und ist somit auch für die Kalenderkunden ein Qualitätsgarant.

Angetan von der harmonischen Teamarbeit der multikulturellen Belegschaft kam man schnell auf das derzeit alle Medien beherrschende Thema der Flüchtlingskrise. Peter Bollhagen, Landesvorsitzender der ASU e. V., konstatierte, dass wir diese Zuwanderungswelle als gesellschaftliche Chance begreifen müssten und appellierte ebenso an unser Mitgefühl vor dem Hintergrund der menschenverachtenden Verhältnisse innerhalb der Herkunftsländer. Eine Integration, die beiden Seiten hülfe, würde angeführt von einer positiven Willkommenskultur, gestützt durch qualifizierten Sprachunterricht und eine beschleunigte Erteilung von Arbeitserlaubnissen.

Nach dem reichlichen Angebot an Kalenderwissen und regem Austausch, konnten sich die Gäste am Fingerfood-Buffet des Party-Service Patzer stärken. Einer der 10 besten Party-Service Betriebe Deutschlands, der auch an diesem Abend seinem exzellenten Ruf wieder einmal gerecht wurde.

terminic und das Kalenderkompetenz-Team bedanken sich bei allen Gästen, Helfern und Dienstleistern, die dieses wunderbare Kalender-Buffet zu einem so schönen Abend werden ließen.

Mehr zu den Familienunternehmern erfahren Sie hier.

Zurück

WIR SPRECHEN EINE SPRACHE. IHRE.

Ihre Kalender sollen auf der ganzen Welt zu Hause sein? Kein Problem, bei uns wählen Sie aus einer einzigartigen SprachenvielfaltWir beraten Sie gerne!